„Das Leben ist zu wichtig, um es ernst zu nehmen.“
Oscar Wilde

Plakat Vortrag Röh 2016Vortrag mit Claus-Peter Röh

Wie wirkt Angst?

Wie können Individualität und Gemeinschaft ihr begegnen?

Im Erleben von Angst drückt sich ein Verhältnis des Menschen zur Umgebung aus, das von Verunsicherung geprägt ist. Angst mindert die Möglichkeit, in freier Weise auf Menschen und auf die Welt zuzugehen.

Termin: Donnerstag, 10. November 2016 um 20 Uhr im Festsaal

Das Ziel der Waldorfschule einer „Erziehung zur Freiheit“ beinhaltet in diesem Sinne auch, der Angst und ihren Entstehungsbedingungen auf verschiedenen Ebenen entgegenzuwirken:

  • Wie kann die umgebende Gemeinschaft der Klasse, der Lerngruppe, der Familie und der Schulgemeinschaft ein tragendes soziales Vertrauen bilden?
  • Wie kann die Individualität des jungen Menschen so wahrgenommen und gefördert werden, dass sich in der interessierten, aktiven Hinwendung zur Welt und zum Lernen ein gesundes Selbstvertrauen entwickelt?
  • Welche Rolle spielen dabei die unterschiedlichen künstlerisch handwerklichen Herausforderungen und jene Lernsituationen, in denen Schüler und Jugendliche sich in einem Sinnzusammenhang mit Zeitfragen und Welt erleben?

Diesen Fragen möchte der Vortrag im Blick auf Zeitgeschehen und auf individuelle Biographien nachgehen.
Claus-Peter Röh ist Leiter der Pädagogischen Sektion in Dornach und war Klassenlehrer an der Freien Waldorfschule Flensburg.

Eintritt frei, Spenden sind willkommen.

"Alles steht Kopf" - Zirkus Rosado

Plakat Zirkus Rosado 2016

Als die Patienten unseres verrückten Irrenhauses von der neuen Wunderpille Rosadophat erfahren, ist ihnen eines klar: Hier wollen sie nicht bleiben. Sie beschließen zur Brieffreundin eines Patienten zu fliehen. Doch die Welt da draußen scheint gar nicht so „normal“ zu sein, wie man ihnen immer gesagt hat und auf einmal steht alles Kopf…
Wir hoffen, Sie in eine bunte und neue Welt entführen zu können und wünschen Ihnen viel Vergnügen.

 

Aufführungen:

Freitag 14. & Samstag 15. Oktober 2016, jeweils 15 Uhr & 20 Uhr,
Sonntag 16. Oktober 2016, 15 Uhr

Galerie im Flur "Albanien - Mal anders"

Galerie im Flur Plakat A3 5

Albanien - Mal anders!

Bilder einer Klassenfahrt von Werner Peters

Galerie im Flur

vom 09. Oktober bis 11. November 2016

Öffnungszeiten der Ausstellung: Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr oder nach Rücksprache mit Herrn Peters unter 0761 / 38 48 86 69 (AB), galerie@fws-stg.de.

Im 2. OG des Hauptgebäudes der Freien Waldorfschule Freiburg St. Georgen

Vernissage am Sonntag, den 09. Oktober 2016, um 11 Uhr, mit albanischer Einführung

Vom 01.-15. Juni 2016 machte sich die Klasse 12B unserer Schule auf eine abenteuerliche Reise ins unbekannte Albanien. Mit dem Klassenbetreuer Meinrad Schneider begleitete die Fahrt der Kunstlehrer Werner Peters. Nach Filmen und Fotos, die im letzten Schuljahr von Schülern gezeigt wurden, sind nun in der Galerie im Flur ganz persönliche Eindrücke von Werner Peters zu sehen, die während und nach der Fahrt entstanden sind. Hier steht das Licht im Zentrum der gezeigten Arbeiten, das Vergangenheit, Gegenwart und zukünftiges Albanien für den Betrachter beleuchten soll. Dabei ist die schnelllebige Entwicklung, die auch dieses lange abgeschirmte europäische Land ergriffen hat, bewusst gebremst, in einer Ausstellung wahr zu nehmen.

Stress? Erschöpfung? Burnout?

Wie durch Selbsterziehung Heilung gelingen kann

Plakat Vortrag Schopper 2016

Vortrag und Übungen mit Dr. med. Christian Schopper MHBA zum Thema "Stress? Erschöpfung? Burnout? Wie durch Selbsterziehung Heilung gelingen kann" finden am Donnerstag, den 22. September 2016 um 20 Uhr im Festsaal der Schule statt.

„Streng genommen ist das Burnout-Syndrom keine aktuelle psychiatrische/psychosomatische Krankheit im Sinne der gültigen Klassifikation. Es ist aber eine sehr zutreffende Beschreibung von schweren Erschöpfungszuständen, eine Art „Herzinfarkt der Seele“ und innerem Ausgebranntsein, wie sie nach chronischen Überlastungen, Überanstrengung über längere Zeit ohne Auszeit und Erholung im Dystress auftreten können.“ (Schopper)

Die Frage ist nur: Wie beuge ich dem vor, wie komme ich aus diesem Strudel wieder heraus? Wie kann ich Impulse pflegen, die mich freudig auf meine Arbeit zugehen lassen? Wie erhalte ich mir einen positiven Blick? Wo finde ich Kraft und Begeisterungskräfte, was sind meine Quellen, meine Ressourcen? Diese Themen werden im Vortrag, dem Gespräch und in praktischen Übungen im Fokus stehen.

Sanierung Hallen- und Innenbeleuchtung Teil -1  (Förderkennzeichen 03KS 7924) der Freien Waldorfschule Freiburg St.Georgen

Im Rahmen des Förderprogramms für Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) haben wir einen Zuwendungsbescheid über Bundesmittel zur Sanierung der Hallen- und Innenbeleuchtung-Teil1 des Hauptgebäudes mit LED-Technologie vom BMU erhalten.

Im Bewilligungszeitraum zwischen Dezember 2013 und März 2015 sollen die bestehenden Leuchtensysteme durch LED-Beleuchtung ausgetauscht werden. Ziel der Sanierungsmaßnahme ist, durch Reduzierung des Stromverbrauchs die CO2-Emission um mindestens 50 % zu reduzieren bei gleichzeitig erheblich besserer und gleichmäßigerer Ausleuchtung der Räume. In der alten Sporthalle und in einzelnen Klassenräumen wird durch die Maßnahme sogar eine Reduktion des Stromverbrauchs von über 80% erreicht.

Sanierung Innenbeleuchtung Teil -2  (Förderkennzeichen 03KS 1371)

Im Bewilligungszeitraum zwischen April 2015 und März 2016 sollen weitere bestehende alte Leuchtensysteme durch LED-Beleuchtung ausgetauscht werden. Ziel der Sanierungsmaßnahme ist, durch Reduzierung des Stromverbrauchs die CO2-Emission um mindestens 50 % zu reduzieren bei gleichzeitig erheblich besserer und gleichmäßigerer Ausleuchtung der Räume.

Projektpartner sind neben dem Projektträger Jülich, die Freie Waldorfschule Freiburg St. Georgen und die Firma TRS-STAR GmbH aus Stutensee.

Gefördert auf Grund eines Beschlusses des Bundestages durch:
www.klimaschutz.de und www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen   
 
BMPTJ

Veranstaltungen

Vortrag: Gegenwart seelischer Not
20.09.2017 | 20:15 Uhr
Vielfalt Anthroposophie in der Region Freiburg
22.09.2017 | 20:00 Uhr
Festtag: Vielfalt Anthroposophie in der Region Freiburg
23.09.2017 | 11:00 - 22:00 Uhr
Galerie im Flur
15.10.2017 | 11:00 Uhr
Aufführung Zirkus Rosado
20.10.2017 | 15:00 Uhr
Aufführung Zirkus Rosado
20.10.2017 | 20:00 Uhr
Einweihung Schulmobil
21.10.2017 | 13:30 Uhr
Aufführung Zirkus Rosado
21.10.2017 | 15:00 Uhr
Aufführung Zirkus Rosado
21.10.2017 | 20:00 Uhr
Aufführung Zirkus Rosado
22.10.2017 | 15:00 Uhr

Stellenangebote

Speiseplan Cafeteria

Montag, 18. Sep. 2017
Überbackener Gemüsereis an fruchtiger Tomatensoße
Dienstag, 19. Sep. 2017
Kartoffelcremesuppe mit Wienerle
Mittwoch, 20. Sep. 2017
Lasagne
Donnerstag, 21. Sep. 2017
Käsespätzle
Freitag, 22. Sep. 2017
Gemüsequiche

Zu allen Gerichten gibt es Salat am Buffet.

Direkt-Links

Mitgliedschaften

Logo-Bund-Waldorfschulen

 

http://www.waldorf-bw.de/fileadmin/templates/img/logo-mobile.jpg

Anschrift der Schule

Freie Waldorfschule Freiburg St. Georgen

Bergiselstraße 11
79111 Freiburg

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo. & Di. 7.30 − 12.00 Uhr
Mi. 7.30 − 10.00 Uhr
Do. 7.30 − 12.00 Uhr und 14.00 − 16.00 Uhr
Fr. 7.30 − 12.00 Uhr

T 0761 / 89 64 20 - 0
F 0761 / 89 64 20 - 20
info@fws-stg.de

Besucherzahlen

Heute30
Monat2475
Insgesamt220423

Kubik-Rubik Joomla! Extensions