„Das Leben ist zu wichtig, um es ernst zu nehmen.“
Oscar Wilde

Der Sportunterricht

Bewegungsfreude und Können

Sportunterricht-waldorfschule-freiburgDer starke Drang des Kindes, seine inneren Impulse auch in die physische Räumlichkeit auszudehnen und auszuleben, wird besonders in der Mittelstufe deutlich. Im Sportunterricht sollen die Schüler die Möglichkeit haben, diesen äußeren Raum in allen möglichen und "unmöglichen" Variationen kennen zu lernen und dabei wie nebenher die eigenen Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Angefangen beim Umgang mit dem Ball in den verschiedenen Spielen über das Schwimmen, Springen, Turnen und Tauchen bis hin zum Skateboarden und Skifahren. Die Schülerinnen und Schüler lernen, sich in die physische Räumlichkeit einzuleben und entwickeln dabei geradezu artistische Fähigkeiten. Neben der momentanen Freude über das Erreichte fördert der  Sportunterricht auch die Gewissheit, dass man als tüchtiger Mensch in der Welt steht. Bei den Spielen stellt der Einzelne sein Können in den Dienst einer sozialen Gemeinschaft. Gemeinsam ein Ziel zu erreichen, aber auch durch andere geschützt zu werden, ist eine Erfahrung, nach der viele immer wieder verlangen. Geteilte Freude ist eben immer die größte Freude. 

Die in der Mittelstufe entwickelten Fähigkeiten werden in der Oberstufe weiter ausgebaut. Den Schwerpunkt bilden hier die Sportarten Volleyball, Basketball, kleine Sportspiele, Geräteturnen, Leichtathletik, Gymnastik und Baseball. Im Winter gibt es einen Ski- und Snowboardtag, im Sommer die Bundesjugendspiele und Beachvolleyball. Darüber hinaus versuchen wir, das Angebot zeitgemäß zu erweitern: In manchen Stunden integrieren wir circensische Künste wie Partnerakrobatik und Seillaufen, Selbstverteidigung, Tanzimprovisation und Abenteuersport. Da das Können der Schüler in diesem Alter stark differieren kann, dient der Sportunterricht nicht nur der individuellen Entwicklung, sondern fördert auch die soziale Kompetenz der Gruppe. Der Unterricht ist gelungen, wenn jede/r Bewegung als positiv und angenehm empfindet. 

Veranstaltungen

Vortrag: Gegenwart seelischer Not
20.09.2017 | 20:15 Uhr
Vielfalt Anthroposophie in der Region Freiburg
22.09.2017 | 20:00 Uhr
Festtag: Vielfalt Anthroposophie in der Region Freiburg
23.09.2017 | 11:00 - 22:00 Uhr
Galerie im Flur
15.10.2017 | 11:00 Uhr
Aufführung Zirkus Rosado
20.10.2017 | 15:00 Uhr
Aufführung Zirkus Rosado
20.10.2017 | 20:00 Uhr
Einweihung Schulmobil
21.10.2017 | 13:30 Uhr
Aufführung Zirkus Rosado
21.10.2017 | 15:00 Uhr
Aufführung Zirkus Rosado
21.10.2017 | 20:00 Uhr
Aufführung Zirkus Rosado
22.10.2017 | 15:00 Uhr

Aus den Bildergalerien

Mitgliedschaften

Logo-Bund-Waldorfschulen

 

http://www.waldorf-bw.de/fileadmin/templates/img/logo-mobile.jpg

Anschrift der Schule

Freie Waldorfschule Freiburg St. Georgen

Bergiselstraße 11
79111 Freiburg

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo. & Di. 7.30 − 12.00 Uhr
Mi. 7.30 − 10.00 Uhr
Do. 7.30 − 12.00 Uhr und 14.00 − 16.00 Uhr
Fr. 7.30 − 12.00 Uhr

T 0761 / 89 64 20 - 0
F 0761 / 89 64 20 - 20
info@fws-stg.de

Besucherzahlen

Heute30
Monat2475
Insgesamt220423

Kubik-Rubik Joomla! Extensions